Google+

Fujitsu setzt auf Wind River bei Android-Geräten

Ismaning, 5. Oktober 2011 - Mit Wind River FAST stellt Fujitsu die Qualität ihrer kommenden Generation von Android-Smartphones sicher. Die Testsuite sorgt für Software-Qualität, Performance und Compliance der Android-Geräte. Derzeit setzt Fujitsu Wind River FAST ein, um die nächste Generation ihrer Smartphones zu testen. Die Geräte sollen noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Wind River, Spezialist für embedded und mobile Software, liefert das Wind River Framework for Automated Software Testing (FAST) an Fujitsu. Dahinter steht eine vollautomatische Lösung für Software-Tests bei Android-Geräten. Durch deren Einsatz lassen sich die Kosten bei Tests verringern. Zudem verkürzt sich für Gerätehersteller die Zeit, um ihre Systeme auf den Markt zu bringen.

Mit Hilfe von Wind River FAST for Android erreichen Hersteller, Halbleiter-Lieferanten und Mobilfunk-Anbieter eine hohe Qualität ihrer Android-Implementierungen. Hinter FAST verbirgt sich ein umfangreiches Framework, das automatisch tausende unterschiedlicher Tests durchführt. Die Ergebnisse konsolidiert die Suite in einer einheitlichen Datenbank, die sich mit nahezu jedem gängigen Reporting Tool auswerten lässt. Entwickler können die Qualität und Stabilität ihrer Software steigern und die Compliance mit der Android Compatibility Test Suite (CTS) gewährleisten.

„Innovatives Design und Funktionen sind essenziell für den Erfolg. Aber die eigentliche Arbeit passiert an anderer Stelle. Consumer erwarten eine gleich bleibend hohe Software-Qualität bei ihren Geräten“, so Naoko Yoshizawa, General-Manager für die Plattform-Entwicklung bei Fujitsu Limited. „Wir bereiten uns auf den Start unserer nächsten Generation von Geräten vor, die auf Android basieren. Daher ist es entscheidend, dass wir ein System von höchster Qualität und Zuverlässigkeit ausliefern. Wind River hat ein sehr tiefes Android-Wissen. Deren Testlösung Wind River FAST hilft uns, trotz hohen Wettbewerbdrucks bei der Entwicklungszeit Qualität, Performance und Compliance sicher zu stellen.“

Mit Fujitsu verwendet der zweitgrößte Handy-Hersteller in Japan die Testlösung. Das Unternehmen ist aus der erfolgreich abgeschlossenen Fusion von Fujitsu Limited und Toshiba Corporation entstanden. Beide Unternehmen kombinieren ihr umfangreiches Wissen und ihre Technologie für die mobile Welt. So lassen sich weltweit die Bedürfnisse anspruchsvoller Nutzer für hochwertige Android-Produkte befriedigen.

Weitere Informationen zu Wind River Fast for Android finden sich unter http://www.windriver.com/products/mobile-linux/fast.html.

Über Wind River
Wind River, hundertprozentige Tochter der Intel Corporation (NASDAQ: INTC), ist einer der führenden Hersteller von embedded und mobile Software und zählt seit 1981 zu den Pionieren von Computersystemen in Embedded Devices. Über eine Milliarde Produkte laufen mit Technologie von Wind River. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Alameda, Kalifornien, und Niederlassungen in 20 Ländern. Mehr Informationen unter www.windriver.com sowie blogs.windriver.com.

Jessica Miller
Director, Global Communications
+1 510-749-2727
jessica.miller@windriver.com

Isabelle Denis
Public Relations Manager
+33-1-6486-6664
isabelle.denis@windriver.com

Sam Hsu
+86-10-64398185
sam.hsu@windriver.com

Kyoko Kato
B-comi Ltd. (for Wind River)
+81-3-6807-2033
pr@b-comi.jp

Subscribe to Wind River
 
 

Thank You

Wind River, a wholly owned subsidiary of Intel Corporation (NASDAQ: INTC), is a world leader in embedded and mobile software. Wind River has been pioneering computing inside embedded devices since 1981 and its technology is found in more than 500 million products