Google+

Wind River präsentiert VxWorks 6.8

Ismaning, 5. Januar 2010 - Die neue Version 6.8 des Echtzeitbetriebssystems Wind River VxWorks ist ab sofort verfügbar. Sie liefert erweiterte Multicore-Fähigkeit und Basis-Betriebssystemfunktionen, USB-Unterstützung und eine höhere Performance des Dateisystems für die speziellen Anforderungen im Embedded Computing. Unterstützung verschiedener Multicore-Architekturen ermöglicht es Kunden, genau die Lösung zu wählen, die sie für ihre Projekte benötigen.

Wind River VxWorks ist ein leistungsfähiges, zuverlässiges RTOS mit kleinem Footprint und hoher Hardware-Flexibilität für den Einsatz in Embedded-Umgebungen aller Art. Entwickler von mobilen Geräten erhalten mit der neuen Version Wind River VxWorks 6.8 eine stardardisierte Lösung mit umfangreicher Mobile IP-Unterstützung für 4G- und Pre-4G-Technologien inklusive LTE und WiMAX. Das Echtzeitbetriebssystem liefert Fähigkeiten für Symmetrisches und Asymmetrisches Multiprocessing bei hoher Performance, darunter SMP Core Reservation, AMP Spin Locks sowie ein Upgrade für die Kommunikation via MIPC 2.0.

Version 6.8 unterstützt die neuesten Multicore-Prozessoren Intel Core i7, ARM MPCore und Cortex A9, Freescale QorlQ P2020, die Cavium-Modelle 54xx bis 58xx sowie RMI XLR und XLS. Ein neues ARM Footprint Profil ermöglicht die Entwicklung von Embedded-Aplikationen mit extrem geringem Memory. Neue Entwickler-Tools, etwa für die Erstellung und Analyse von VxWorks Core Dump-Dateien sowie für Multicore- und Multi-OS-Debugging und User Workflows runden die neue Version ab.

VxWorks 6.8 ist ab sofort als Bestandteil der VxWorks Edition 3.8 verfügbar.
* * *
Die englischsprachige Originalversion der Mitteilung und weitere Informationen finden Sie unter http://www.windriver.com/announces/vxworks6.8/.

Über Wind River
Wind River, hundertprozentige Tochter der Intel Corporation (NASDAQ: INTC), zählt zu den Marktführern in der Optimierung von Gerätesoftware. Wind River ermöglicht es Unternehmen, Gerätesoftware schneller, besser, kostengünstiger und zuverlässiger zu entwickeln, einzusetzen und zu managen. Wind River-Plattformen sind vorintegrierte, voll standardisierte, unternehmensweite Entwicklungslösungen. Sie reduzieren Aufwand, Kosten und Risiko und optimieren dabei die Qualität und Zuverlässigkeit in allen Phasen des Entwicklungsprozesses von der Konzeption bis hin zum eingesetzten Produkt.

Wind River wurde 1981 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Alameda, Kalifornien.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Wind River unter www.windriver.com.

Jessica Miller
Director, Global Communications
+1 510-749-2727
jessica.miller@windriver.com

Isabelle Denis
Public Relations Manager
+33-1-6486-6664
isabelle.denis@windriver.com

Sam Hsu
+86-10-64398185
sam.hsu@windriver.com

Kyoko Kato
B-comi Ltd. (for Wind River)
+81-3-6807-2033
pr@b-comi.jp

Subscribe to Wind River
 
 

Thank You

Wind River, a wholly owned subsidiary of Intel Corporation (NASDAQ: INTC), is a world leader in embedded and mobile software. Wind River has been pioneering computing inside embedded devices since 1981 and its technology is found in more than 500 million products