A world leader in embedded and mobile software.
Wind River Deutschland
CONTACT US  Bookmark and Share
Wind River Deutschland : Press Centre : Pressemitteilungen : 2009 News Releases
Versions: US IT FR DE 

Wind River mit Wind River Tilcon Graphics Suite 5.7

Neue Version der Tilcon Graphics Suite mit Anpassung an VxWorks und Wind River Linux

Ismaning, 17. September 2009 - Wind River, hundertprozentige Tochter von Intel Corporation, bringt mit Wind River Tilcon Graphics Suite 5.7 eine neue Lösung für die Entwicklung graphischer Benutzeroberflächen für Embedded-Anwendungen auf den Markt. Die neue Suite bringt eine verbesserte Anpassung an VxWorks und als erste Version der Tilcon Graphics Suite Unterstützung für Wind River Linux. Wind River hatte den kanadischen Spezialisten für Software für Nutzer-Interfaces Tilcon im Februar diesen Jahres gekauft.

Graphische Anzeigelösungen entwickeln sich zunehmend zu einem Geräte-Bestandteil mit wettbewerbsdifferenzierender Qualität. Gefragt sind daher Lösungen, mit denen hochwertige Interfaces schnell und kostengünstig entwickelt werden können. Tilcon Graphics Suite stellt dafür insbesondere zwei Komponenten bereit: Mit einem innovativen Ansatz der Host-Simulation ermöglicht das Tilcon Interface Development Tool (IDT) Design, Prototyping, Simulation und Testing in einem frühen Stadium der GUI-Entwicklung, ohne Kodierung und ohne eine einzige Zeile Produkt-Code. Auf der Laufzeit-Plattform Tilcon GUI Engine, die auf dem Betriebssystem des Gerätes Anwendungen, Hardware und Software mit der Benutzeroberfläche verbindet, laufen die Applikationen und Prozesse, während die Ergebnisse dem Nutzer angezeigt werden. Dadurch sind Darstellungsänderungen im laufenden Prozess ohne Auswirkungen auf den darunter liegenden Code der Applikation möglich.

Als Bestandteil des Wind River-Portfolios kommt die neue Tilcon Graphics Suite mit einem Target Support Package (TSP) für VxWorks 6.7 und Wind River Linux 3.0. Im Kombination mit einer dieser Plattformen verbessern sich Bedienbarkeit und Workflow der Graphik-Suite; Vorteile bieten darüber hinaus die integrierte Entwicklungsumgebung und die verringerte Zahl von Anlaufstellen für den Support. Zu den weiteren Funktionalitäten der Graphics Suite gehören Host-Unterstützung auch für Windows Vista und Linux sowie zahlreiche Tutorials. Bestandteil sind darüber hinaus ein neues Applikations-Template für Wind River Workbench für eine enge Verzahnung der Suite mit anderen Wind River-Produken, das Tilcon Scalability Tool in ergänzter und auf Wind River Workbench abgestimmter Fassung und ein TSP für VxWorks Simulator.

* * *
Weitere Informationen

Pressoffice Wind River
http://windriver.talkabout.de

Die englischsprachige Originalversion
der Mitteilung finden Sie unter
http://www.windriver.com/news/

talkabout communications gmbh
Ursula Schemm
81541 München
Tel.: +49 89 459954-24
E-Mail: uschemm@talkabout.de
Internet: http://www.talkabout.de

Wind River GmbH
Evelyn Hochholzer
85737 Ismaning
Tel.: +49 89 962445-120
E-Mail: evi.hochholzer@windriver.com 
Internet: http://www.windriver.com

 

Über Wind River
Wind River, hundertprozentige Tochter der Intel Corporation (NASDAQ: INTC), zählt zu den Marktführern in der Optimierung von Gerätesoftware. Wind River ermöglicht es Unternehmen, Gerätesoftware schneller, besser, kostengünstiger und zuverlässiger zu entwickeln, einzusetzen und zu managen. Wind River-Plattformen sind vorintegrierte, voll standardisierte, unternehmensweite Entwicklungslösungen. Sie reduzieren Aufwand, Kosten und Risiko und optimieren dabei die Qualität und Zuverlässigkeit in allen Phasen des Entwicklungsprozesses von der Konzeption bis hin zum eingesetzten Produkt.

Wind River wurde 1981 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Alameda, Kalifornien.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Wind River unter www.windriver.com.


Pressekontakte
 
Wind River GmbH
Evelyn Hochholzer
Tel.: +49 (0) 89 962 445 120
evelyn.hochholzer@windriver.com
 
Publitek Limited
Harald Biebel
Tel.: +49 (8094) 905692
harald.biebel@publitek.com
http://www.publitek.com