Google+

SMS von der Klimaanlage

Ismaning, 14. Oktober 2009 - Der belgische Hersteller fifthplay setzt für die Entwicklung seiner innovativen Automatisierungslösungen für intelliges Wohnen auf Wind River Linux. Mit der FG4000 Plattform von fifthplay kann ein Vielzahl elektronischer Systeme wie Überwachungsanlagen, Haus- und Energietechnik sowie Lösungen für Haushaltsmanagement oder Wellness über ein Web Interface oder internetfähige mobile Geräte gesteuert werden. Auch das Senden von SMS-Texten oder E-Mails von Heimelektronik an mobile Geräte kann damit realisiert werden. FG4000 lässt sich schnell auf neue Hard- und Software upgraden und kann dadurch auch langfristig weitere neue elektronische Systeme unterstützen.

Die fifthplay FG4000 e-Services-Plattform ermöglicht es Drittherstellern, Distributoren, Service Providern oder Stadtwerken, intelligente Dienste und Produkte für Haushalte zu entwickeln. Das Gateway basiert auf einer innovativen selbstinstallierenden und selbstheilenden Software-Architektur, die ein stabiles, aber gleichzeitig flexibles Betriebssystem benötigt. Wind Rivers Standard-Linux-Plattform verfügt über diese Eigenschaften und ist damit ideal für die schnelle Entwicklung und Implementierung von Consumer-Produkten. Hersteller erhalten umfassende Linux-Funktionalitäten bei geringem Footprint sowie Unterstützung für die jeweils neuesten Prozessoren und Referenz-Boards namhafter Hersteller. Bestandteil der Plattform ist die Eclipse-basierte Entwicklungsumgebung Wind River Workbench mit umfangreichem Tooling. Zudem profitieren fifthplay-Partner vom umfassenden Wind River Support für maximale Open Source-Unterstützung und kurze Entwicklungszeiten.

fifthplay hat Wind River Linux bereits für die Entwicklung seines innovativen Touchscreen genutzt, der weder Maus noch Tastatur benötigt und dadurch ideal für Räume wie Küchen und Badezimmer ist, die für herkömmliche Computer nicht geeignet sind.

fifthplay ist eine 100-prozentige Tochter der Niko Group, einem Hersteller von elektrischen Schaltsystemen, Beleuchtungsanlagen, Heimautomatisierung und Bildtelefonsystemen.

* * *

Die englischsprachige Originalversion der Mitteilung finden Sie unter http://www.windriver.com/news/

Über Wind River
Wind River, hundertprozentige Tochter der Intel Cor-poration (NASDAQ: INTC), zählt zu den Marktführern in der Optimierung von Gerätesoftware. Wind River ermöglicht es Unternehmen, Gerätesoftware schnel-ler, besser, kostengünstiger und zuverlässiger zu entwickeln, einzusetzen und zu managen. Wind River-Plattformen sind vorintegrierte, voll standardi¬sierte, unternehmensweite Entwicklungslösungen. Sie reduzieren Aufwand, Kosten und Risiko und optimie-ren dabei die Qualität und Zuverlässigkeit in allen Phasen des Entwicklungsprozesses von der Konzep-tion bis hin zum eingesetzten Produkt.

Wind River wurde 1981 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Alameda, Kalifornien.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Wind River unter www.windriver.com

Jessica Miller
Director, Global Communications
+1 510-749-2727
jessica.miller@windriver.com

Isabelle Denis
Public Relations Manager
+33-1-6486-6664
isabelle.denis@windriver.com

Sam Hsu
+86-10-64398185
sam.hsu@windriver.com

Kyoko Kato
B-comi Ltd. (for Wind River)
+81-3-6807-2033
pr@b-comi.jp

Subscribe to Wind River
 
 

Thank You

Wind River, a wholly owned subsidiary of Intel Corporation (NASDAQ: INTC), is a world leader in embedded and mobile software. Wind River has been pioneering computing inside embedded devices since 1981 and its technology is found in more than 500 million products