A world leader in embedded and mobile software.
Wind River Deutschland
CONTACT US  Bookmark and Share
Wind River Deutschland : Press Centre : Pressemitteilungen : 2007 News Releases

Wind River Linux für Palm Foleo

Standard-Linux-Plattform als Innovationstreiber für neue Gerätekategorie

Ismaning, 4. September 2007 - Palm nutzt die Wind River Platform for Consumer Devices, Linux Edition, künftig als Standard-Plattform für die Entwicklung neuer Software für das PDA-Notebook Palm Foleo. Wind River Linux als Entwicklungs- und Betriebsumgebung verkürze nach Angaben von Palm die Entwicklungszeit für neue Anwendungen erheblich und stelle gleichzeitig eine stabile und robuste offene Plattform zur Verfügung. Von der Linux-Plattform und der Veröffentlichung der für die Entwickler nötigen Tools erwartet der PDA- und Smartphone-Spezialist das Entstehen einer dynamischen Community, die innovative Anwendungen und Features für das neuartige Gerät entwickelt. Die neue Linux-Plattform soll innerhalb der nächsten Monate in den Foleo integriert weden.

Den Foleo hat Palm als Ergänzung für Smartphone-Nutzer entwickelt, die kein großes Notebook mit sich herumtragen, für längeres Arbeiten mit Office-Dokumenten oder E-Mails jedoch auf den Komfort eines großen Bildschirms und einer benutzerfreundlichen Tastatur nicht verzichten wollen.
Bestandteil der Wind River Platform for Consumer Devices, Linux Edition, ist Wind Rivers Eclipse-basierte Entwicklungsumgebung Wind River Workbench. Palm und der Entwicker-Community können Wind River Professional Services nutzen, um durch die Zulieferung individuell entwickelter Komponenten die Effizienz der eigenen Arbeit zu steigern. Palm verspricht sich davon Wettbewerbsvorteile im hart umkämpften und schnellen Mobiltelefon-Markt.

Über Wind River
Wind River zählt zu den Marktführern für Lösungen zur Optimierung von Geräte-Software und deren Entwicklungsprozessen. Das Portfolio umfasst Betriebssysteme, Entwicklungsumgebungen, Middleware und Services für die Konzeption, die Entwicklung und den Betrieb von Software, die zur Steuerung von Komponenten in Produkten und Gütern der Industrie, des Automobilbaus, des Netzwerkmarktes, der Luft- und Raumfahrt und des Consumerbereiches eingesetzt wird. Mit den brachenspezifischen Entwicklungssuiten und Plattformen von Wind River Workbench erstellen Unternehmen Device Software in hervorragender Qualität und verringern Kosten, Aufwand und Risiken in allen Phasen des Entwicklungsprozesses vom Konzept bis zum eingesetzten Produkt.

Wind River wurde 1981 gegründet. In der Unternehmenszentrale im kalifornischen Alameda und in Niederlassungen in der ganzen Welt beschäftigt Wind River über 1.100 Mitarbeiter. Zu den Kunden von Wind River gehören Alcatel, Intel, Siemens, Nokia, BMW, Mitsubishi und Boeing.


Pressekontakte
 
Wind River GmbH
Evelyn Hochholzer
Tel.: +49 (0) 89 962 445 120
evelyn.hochholzer@windriver.com
 
Publitek Limited
Harald Biebel
Tel.: +49 (8094) 905692
harald.biebel@publitek.com
http://www.publitek.com