A world leader in embedded and mobile software.
Wind River Deutschland
CONTACT US  Bookmark and Share
Wind River Deutschland : Press Centre : Pressemitteilungen : 2006 News Releases

Platform for Safety Critical für militärisches Identifizierungssystem

Indra Systemas verspricht sich von der Wind River-Plattform Effizienzsteigerung bei der Software-Entwicklung

Ismaning, 4. April 2006 - Der spanische Anbieter von Informationstechnologie und Verteidigungssystemen, Indra Systemas, nutzt die Platform for Safety Critical von Wind River als Entwicklungsgrundlage für ein militärisches Identifikationssystem. Die Entwicklungsplattform des Spezialisten für die Optimierung von Geräte-Software und deren Entwicklungsprozessen stellt eine zertifizierbare COTS-Lösung zur Verfügung, mit der Luft- und Raumfahrt-Unternehmen wie Indra Systemas die Software-Entwicklung beschleunigen können, da Betriebssystem oder Entwicklungsumgebung nicht mehr für jedes neue Projekt erneut aufgesetzt und zertifiziert werden muss. Vorgesehen ist die Entwicklung einer Freund-/Feind-Identifizierung, die im Transportflugzeug Airbus A400M eingesetzt wird und eine sichere Identifizierung bei Abfragen seitens anderer Luftfahrtsysteme ermöglichen soll. Beim Zusammentreffen mit NATO-Flugzeugen kann sich das Flugzeug damit als „Freund“ ausweisen.

Über Wind River
Wind River zählt zu den Marktführern für Lösungen zur Optimierung von Geräte-Software und deren Entwicklungsprozessen. Das Portfolio umfasst Betriebssysteme, Entwicklungsumgebungen, Middleware und Services für die Konzeption, die Entwicklung und den Betrieb von Software, die zur Steuerung von Komponenten in Produkten und Gütern der Industrie, des Automobilbaus, des Netzwerkmarktes, der Luft- und Raumfahrt und des Consumerbereiches eingesetzt wird. Mit den brachenspezifischen Entwicklungssuiten und Plattformen von Wind River Workbench erstellen Unternehmen Device Software in hervorragender Qualität und verringern Kosten, Aufwand und Risiken in allen Phasen des Entwicklungsprozesses vom Konzept bis zum eingesetzten Produkt.

Wind River wurde 1981 gegründet. In der Unternehmenszentrale im kalifornischen Alameda und in Niederlassungen in der ganzen Welt beschäftigt Wind River über 1.100 Mitarbeiter. Zu den Kunden von Wind River gehören Alcatel, Intel, Siemens, Nokia, BMW, Mitsubishi und Boeing.


Die Vollversionen der Mitteilung mit allen technischen Details finden Sie unter:
http://www.windriver.com/news/press/2006.html


Pressekontakte
 
Wind River GmbH
Evelyn Hochholzer
Tel.: +49 (0) 89 962 445 120
evelyn.hochholzer@windriver.com
 
Publitek Limited
Harald Biebel
Tel.: +49 (8094) 905692
harald.biebel@publitek.com
http://www.publitek.com