A world leader in embedded and mobile software.
Wind River Deutschland
CONTACT US  Bookmark and Share
Wind River Deutschland : Press Centre : Pressemitteilungen : 2014 News Releases
Versions: US IT FR DE 

Wind River stellt branchenweit erste


Zusammenfassung
• NFV-bereite Wind River Carrier Grade Server Software unterstützt sechs “9s” Verfügbareit bei fünffach verbesserter Preis/Leistung verglichen mit Enterprise-Software Angeboten für IT-Rechenzentren.
• Voll integrierte Lösung für virtualiserte Telekommunikations-Anwendungen liefert Carrier-Grade Virtualisierung, reduziert Zeit bis zur Markteinführung, verringert Betriebskosten und beschleunigt den Weg zu NFV
• Wind River Carrier Grade Communications Server, optimiert für und lauffähig auf Intel® Architektur-basierten Standard-Servern von HP, vorgestellt auf dem Mobile World Congress.

MOBILE WORLD CONGRESS, BARCELONA, Spanien, 24. Februar 2014Wind River®, ein führender Anbieter von Embedded Software für intelligente, vernetzbare Systeme, stellt mit Wind River Carrier Grade Communications Server die branchenweit erste komplett integrierte und virtualisierte Commercial Carrier Grade Software-Plattform vor. Die Lösung wurde speziell zur Einbindung von Network Functions Virtualization (NFV) entwickelt und lässt sich nahtlos in bestehende Netzwerke integrieren.

“Bei Carrier Netzwerken zeichnet sich eine Entwicklung hin zur kompletten Virtualisierung von Funktionen ab. Entscheidend für diese Transformation ist eine Plattform, die eine einfache Virtualisierung von Applikationen erlaubt und gleichzeitig die Haupt-Eigenschaften einer Carrier-Grade-Lösung beibehält: Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Security und Management,” sagte Mike Langlois, General Manager des Communications Business bei Wind River. “Viele Unternehmen, die Enterprise-IT-Lösungen anbieten, behaupten, sie lieferten eine NFV-Lösung. Ohne die Carrier Grade-Fähigkeiten sind diese Produkte jedoch keine passende Lösung, um NFV erfolgreich zu erreichen. Carrier Grade ist seit langem Teil von Wind Rivers DNA.”

Als komplette NFV-Lösung ermöglicht Wind River Carrier Grade Communications Server Betreibern die Migration ihrer Netzwerke auf NFV-Architekturen, während die bekannten Carrier-Grade-Eigenschaften beibehalten werden. Kunden können NFV-Applikationen sofort einsetzen, was Ihnen einen Vorsprung in Richtung NFVgibt.

Entwickelt von Telekommunikationsexperten basiert Wind River Carrier Grade Communications Server auf Wind River Open Virtualization mit Wind River Linux, Echtezeit-optimierter Kernel-Virtual-Machine (KVM++), Carrier-Grade-Erweiterungen in OpenStack und durch das Intel® Data Plane Development Kit (Intel DPDK) beschleunigte vSwitching-Technologien. Dies erlaubt Betreibern, ihre Netzwerke auf NFV-Architekturen zu migrieren und dabei die Carrier-Grade-Eigenschaften, für die sie bekannt sind, beizubehalten.

Carrier_Grade ist eine zwingende Anforderung der Telekommunikation damit Betreiber und Service Provider, da sie keine Applikationen einsetzen können, sofern sie folgende Punkte nicht erfüllen:

• Beibehaltung von fünf bzw. sechs “9s” (99.999 bis 99.999%) Zuverlässigkeit, was einer Ausfallzeit von nur 30s pro Jahr entspricht.Steuern und Verwalten von Applikationen mit ihren vorhandenen OSS/BSS/NMS-Systemen.
• Bereitstellung hoher Skalierbarkeit. Speziell wenn neue Gerätekategorien als Teil des Internet der Dinge (IoT) an das Netzwerk angebunden werden.
• Erreichen der Service Level Agreement (SLA) in Bezug auf Performance- und Sicherheits-Anforderungen, die sie ihren Kunden bereits heute mit nicht virtualisierten Applikationen garantieren.

Ein entscheidender Nutzen von NFV ist die Fähigkeit, Programme auf Standard-Hardware anstatt wie bisher auf spezieller Hardware laufen zu lassen. Um dies voranzutreiben, hat Wind River eine Zusammenarbeit mit HP initiiert (siehe HP to certify Wind River communications software), um Wind River Communications Software auf Network Equipment Building System (NEBS)-konforme HP ProLiant Servern zu zertifizieren. Darüber hinaus wird Wind River Carrier Grade Communications Server derzeit für ProLiant Server von HP mit Intel® Xeon® Prozessoren für Systeme der Kommunikations-Infrastruktur optimiert.

Bemüht um Standards und Offenheit ist Wind River aktives Mitglied der ETSI NFV Industry Standards Group und arbeitet seit einigen Jahren mit führenden Anbietern von Telekommunikationsequipment und Service Providern bei NFV und Cloud-basierten „Proof-of-Concepts“ zusammen. Vor der Gründung der NFV Industry Standards Group leistete Wind River wichtige Beiträge zum früheren NFV „Proof-of-Concepts“-Programm von BT.

Wind River Carrier Grade Communications Server ist ab dem ersten Quartal 2014 im Rahmen eines ”Early Access” Programms für ausgewählte Kunden verfügbar. Mehr über Wind River Carrier Grade Communications Server und wie Wind River die Chancen und Herausforderungen, geschaffen durch NFV und Netzwerk-Transformation adressiert, erfahren Sie auf http://www.windriver.com/announces/network-functions-virtualization/.

Seinen Wind River Carrier Grade Communications Server zeigt Wind River an seinem Messestand auf dem Mobile World Congress in Halle 7, Stand 7J65. Für mehr Informationen über Wind River auf dem Mobile World Congress besuchen Sie bitte http://www.windriver.com/events/mobile-world-congress-2014/.

Über Wind River


Wind River, eine hundertprozentige Tochter der Intel® Corporation (NASDAQ: INTC), ist ein führender Anbieter von Software für intelligente, vernetzbare Systeme. Das Unternehmen zählt seit 1981 zu den Pionieren von Computersystemen in Embedded Devices. Über eine Milliarde Produkte laufen mit Technologie von Wind River. Wind River bietet das branchenweit umfassendste Embedded Software Portfolio, unterstützt durch erstklassige, weltweite Professional Services und Support und ein großes Partner-Ökosystem. Wind River liefert die Technologie und Expertise für Innovation sowie für den Einsatz von zuverlässigen, intelligenten Systemen mit Eigenschaften wie Safe & Secure. Mehr über Wind River erfahren Sie auf www.windriver.com.

# # #


Wind River ist ein Warenzeichen oder ein eingetragenes Warenzeichen von Wind River Systems Inc. und seinen Tochtergesellschaften. Andere hier erwähnte Namen sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.


Pressekontakte
 
Wind River GmbH
Evelyn Hochholzer
Tel.: +49 (0) 89 962 445 120
evelyn.hochholzer@windriver.com
 
Publitek Limited
Harald Biebel
Tel.: +49 (8094) 905692
harald.biebel@publitek.com
http://www.publitek.com